Pulling 10, 93476 Blaibach info@pullinger-fliegenfischerschule.de 0172-5818959

1. Pullinger Fliegenfischerschule

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Preise
Alle Preise sind Bruttopreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
Sie sind generell bis zur Ausschreibung der nächsten Kursveranstaltung oder sonstigem Folgeangebot gültig.
Alle Preise sind jedoch freibleibend.

 

Auftragserteilung/Buchung
Die Auftragserteilung erfolgt schriftlich, per E-Mail oder SMS.
Mit der Auftragserteilung/Buchung akzeptiert der Auftraggeber die AGBs der 1.Pullinger Fliegenfischer-Schule.

Auftragserteilung an:
1.Pullinger Fliegenfischer-Schule
Mobil : +49(0)172-5818959
E-Mail : info@pullinger-fliegenfischerschule.de

 

Gerichtsstand: Amtsgericht Cham


Haftungsausschluss
Die Teilnahme an den angebotenen Kursen und Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr.
Eine Haftung für Sach-und Personenschäden jeglicher Art ist ausgeschlossen.


Copyright an Fotos und Videos
Alle Fotos und Videos, die von der 1.Pullinger Fliegenfischerschule erstellt werden,
unterliegen dem Copyright der 1.Pullinger Fliegenfischerschule.
Insbesondere für eine gewerbliche Nutzung dieser Fotos/Videos bedarf  es der ausdrücklichen,
schriftlichen Zustimmung der 1. Pullinger Fliegenfischerschule.
Die 1.Pullinger Fliegenfischerschule behält sich das Recht vor diese Fotos/Videos ggf. auf Ihrer Website,
auf Facebook, You Tube oder ähnlichen Plattformen unter dem Thema Fliegenfischen zu veröffentlichen.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen gilt grundsätzlich als Zustimmung für das Nutzungsrecht
der Fotos/Videos durch die 1.Pullinger Fliegenfischerschule.
Selbstverständlich besteht seitens der 1.Pullinger Fliegenfischerschule grundsätzlich keinerlei Interesse an einer Veröffentlichung,
sollte eine der abgelichteten oder gezeigten Personen dies nicht wünschen.


Beschädigung des Kursgerätes.
Beschädigt ein Teilnehmer das ihm zur Verfügung gestellte Kursgerät fahrlässig,
so verpflichtet er sich, die anfallenden Kosten für die Reparatur
oder Beschaffung eines gleichwertigen Ersatzgerätes zu übernehmen.
Dies gilt auch für Schäden, die durch unsachgemäßen Umgang mit dem  Gerät oder Material entstehen.